POL-MA: Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis: Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall und hat ab.

Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Einen Verkehrsunfall verursachte eine 52-jährige betrunkene Autofahrerin am Abend des Rosenmontags in Altlußheim. Die Frau war kurz nach 21 Uhr mit ihrem Renault in der Hauptstraße in Richtung Neulußheim unterwegs. Hierbei kam sie von auf die linke Fahrbahnseite, so dass ein entgegenkommender Autofahrer ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Im weiteren Verlauf kam die 52-Jährige komplett auf die Gegenfahrspur und stieß gegen einen am Straßenrand geparkten Kia. An diesem brach die Vorderachse. Es entstand Sachschaden von rund 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ein Zeuge sprach die Unfallverursacherin an und bemerkte dabei, dass diese stark alkoholisiert war. Die betrunkene Frau setzte ihre Fahrt daraufhin jedoch mit plattem Vorderreifen unbeeindruckt fort und flüchtete von der Unfallstelle. Ein Zeuge hatte sich jedoch das Kennzeichen des Renault notiert. Bei einer Überprüfung der Halteradresse konnte die 52-jährige Fahrerin des Renault angetroffen werden. Ein Alkoholtest bei ihr ergab einen Wert von über drei Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde einbehalten und zu den Akten genommen. Gegen sie wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.