POL-LB: Verkehrsunfall auf der BAB 81 – Gemarkung Steinheim an der Murr; Verkehrsunfallflucht in Bietigheim-Bissingen (2)

Ludwigsburg (ots) – BAB 81 / Steinheim an der Murr: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 25 Jahre alter Motorradfahrer, der am Montag gegen 15:00 Uhr auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim in einen Unfall verwickelt war. Aufgrund einer Baustelle war der linke von insgesamt drei Fahrstreifen in Richtung Stuttgart gesperrt und es kam zu einer Verkehrsverdichtung. Diesbezüglich musste ein 62-jähriger VW-Lenker anhalten, der auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs war. Der nachfolgende 25-jährige Motorradfahrer erkannte die Situation mutmaßlich zu spät und fuhr infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf den VW auf. Im weiteren Verlauf stürzte der junge Mann auf den Asphalt, rutschte über die Fahrbahn und blieb auf dem rechten Fahrstreifen schwerverletzt liegen. Er musste anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro

Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfallflucht

Ohne sich um den Sachschaden von etwa 3.000 Euro zu kümmern, suchte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker das Weite, nachdem er am Montag zwischen 16:50 und 17:20 Uhr einen Mercedes in der Mühlwiesenstraße in Bietigheim beschädigte. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken streifte der Unbekannte den Mercedes, der auf einem Parkplatz unter der Mühlwiesenbrücke abgestellt war. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, in Verbindung zu setzen.

Bietigheim-Bissingen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht, sie sich am Montag zwischen 17:15 und 17:25 Uhr in Bissingen ereignete, sucht das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, nach Zeugen. Kurz vor dem Kreuzungsbereich zur Schubartstraße stand ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker in der Gerokstraße am Fahrbahnrand und wollte vermutlich Ausparken. Dabei fuhr er auf einem vor ihm parkenden VW-Golf auf und schob diesen in Richtung der Kreuzung. Der Verursacher, der die Unfallstelle verließ ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 1.000 Euro zu kümmern, war möglicherweise mit einem schwarzen Pkw, eventuell einem SUV oder einem größeren Kombi unterwegs.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.