POL-LB: Trickbetrug in Leonberg, Brand in Herrenberg, Verkehrsunfall in Böblingen

Ludwigsburg (ots) – Leonberg: Trickbetrüger erfolgreich

Mit einem miesen Trick überrumpelte ein Betrüger am Montagabend eine Mitarbeiterin einer Tankstelle in der Berliner Straße. Die Frau erhielt gegen 20:30 Uhr einen Anruf von einem Fremden, der vorgab, zu einem Zulieferbetrieb der Tankstelle zu gehören. Dort habe es am Morgen Computerprobleme mit Paysafecards gegeben. Um das Zahlungssystem zu prüfen, bat der Anrufer die Mitarbeiterin, ihm verschiedene Kartencodes zu übermitteln, was sie auch tat. Auf diese Weise erlangte der Betrüger Gutschriften im niederen dreistelligen Wert.

Herrenberg, Affstätt: Topf auf Herd vergessen

Vermutlich weil sie einen Topf auf dem Herd vergessen hatte, entwickelte sich am Montagabend in einem Wohnhaus in der Straße Leinenbrunnen ein Brand, bei dem glücklicherweise nur Teile der Küche in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die 21-Jährige Bewohnerin und ihr 18 Jahre alter Gast kamen vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr war gegen 20:45 Uhr mit 27 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen an den Brandort ausgerückt. Nachdem die Wehrleute das Feuer gelöscht hatten, entlüfteten sie die Wohnung. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Böblingen: Fehler beim Abbiegen

Einen Sachschaden in Höhe von 22.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 08:50 Uhr im Maurener Weg ereignete. Ein 54-Jähriger bog mit seinem Mercedes nach links in den Birkenweg ab. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 31-Jährigen zusammen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.