Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: rabiate Ladendiebin im Einkaufszentrum

Ludwigsburg (ots) – In aggressiver Weise wehrte sich eine 33-jährige Ladendiebin am Donnerstag in einem Einkaufszentrum in der Tilsiter Straße gegen ihre Festnahme durch eine Detektivin. Eine Mitarbeiterin hatte gegen 17.45 Uhr beobachtet wie die Frau die Sicherung einer hochwertigen Handtasche entfernte und diese stahl. Hierauf informierte sie die 43-jährige Detektivin, die die Verfolgung der Diebin aufnahm. Im Parkhaus des Shoppingcenters stoppte die Detektivin die 33-Jährige und forderte sie auf, ihr ins Büro zu folgen. Doch diese weigerte sich. Als die 43-Jährige die Tatverdächtige am Arm ergriff, riss die Frau sich los und begann zu treten. Hieraus entstand ein Gerangel zwischen den beiden Frauen. Der Detektivin, die leicht verletzt wurde, gelang es jedoch der 33-Jährigen Handschließen anzulegen und sie vorläufig festzunehmen. Anschließend brachte sie die Frau ins Büro und verständigte die Polizei. Diese durchsuchte den PKW der tatverdächtigen Diebin und fand hierbei Kleidung und Drogerieartikel im Wert von etwa 100 Euro. Ob die Frau diese Waren ebenfalls gestohlen hat, bedarf weiterer Ermittlungen. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde die Tatverdächtige, die bereits einschlägig vorbestraft ist, wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Wert der Handtasche beläuft sich auf über 500 Euro. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, bittet Zeugen, die den Diebstahl bzw. das Gerangel der Frauen im Parkhaus beobachten konnten, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Jetzt Gefällt mir klicken!