POL-LB: Sachbeschädigung in Ludwigsburg; Diebstahl und Bedrohung in Ludwigsburg 0 1

Ludwigsburg (ots) – Ludwigsburg-Ost: Sachbeschädigung

Wegen Sachbeschädigung muss sich ein 29-Jähriger verantworten, der am Mittwoch gegen 10:40 Uhr in der Hindenburgstraße in Ludwigsburg-Ost in einem Linienbus unterwegs war. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der 29-Jährige im Bus von zwei Fahrkartenkontrolleuren angesprochen, die die Fahrausweise überprüfen wollten. Dieser Kontrolle wollte sich der 29-Jährige wohl entziehen, drückte sich an einen der beiden Kontrolleure vorbei und schlug ihm dabei das Kontrollgerät aus der Hand. Nachdem der 29-Jährige daraufhin den Bus verlassen hatte, wurde er von einem Zeugen festgehalten und zu Boden gebracht. Hinzugezogene Polizeibeamte kontrollierten den 29-Jährigen anschließend. Dieser konnte während der Kontrolle einen gültigen Fahrausweis vorweisen. Auf welche Summe sich der entstandene Sachschaden am Kontrollgerät beläuft, steht derzeit noch nicht fest.

Ludwigsburg-Mitte: Dieb geflüchtet – Zeugen gesucht

In der Myliusstraße in Ludwigsburg betrat am Mittwoch gegen 15:25 Uhr ein bislang unbekannter Täter ein Lebensmittelgeschäft, um dort Kaffee im Wert von über 400 Euro zu entwenden. Nachdem der Dieb mehrere Packungen Kaffee in seine mitgeführten Tüten eingesteckt hatte, verließ er das Geschäft, ohne die Ware zu bezahlen. Ein Mitarbeiter wurde auf diesen Umstand aufmerksam und versuchte den Unbekannten auf dem Gehweg festzuhalten. Dieser drehte sich zur Seite und ließ die Tüten samt Beute fallen. Im weiteren Verlauf bedrohte der Täter den Mitarbeiter verbal und machte sich ohne Diebesgut in Richtung Innenstadt aus dem Staub. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen Mann mit südländischem Aussehen handeln, der etwa 180 cm groß ist. Er hat eine normale Statur, sehr ungepflegte Zähne und trug einen Drei-Tages-Bart. Darüber hinaus war er mit einer grau-blauen Daunenjacke, einer blauen Jeans und einer blauen Wollmütze bekleidet. Die sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Ergebnis. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Rotlicht-Unfall – Polizei sucht Zeugen 0 13

Ludwigsburg (ots) – Noch nicht geklärt sind die Umstände eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag gegen 15:25 Uhr an der Einmündung Stuttgarter Straße / Bahnhofstraße ereignet hat. Der 30-jährige Fahrer eines Ford wollte von der Stuttgarter Straße nach links in die Bahnhofstraße abbiegen und eine 47-jährige Frau war mit ihrem VW auf der Bahnhofstraße unterwegs und wollte nach links auf die Stuttgarter Straße in Richtung Heilbronn fahren. Einer der beiden muss dabei das Rotlicht der Lichtzeichenanlage nicht beachtet haben und es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

POL-LB: Ingersheim: Unfallflucht; Kornwestheim: Unfallflucht 0 20

Ludwigsburg (ots) – Ingersheim: Unfallflucht

Aus dem Staubgemacht hat sich ein unbekannter Verkehrsteilnehmer, nachdem er am Sonntagabend gegen 19:15 Uhr auf dem Parkplatz an der Fischerwörthstraße einen dort abgestellten BMW angefahren und dabei etwa 2.500 Euro Sachschaden angerichtet hatte. Zeugen bemerkten einen silberfarbenen 5er-BMW mit Ludwigsburger Kennzeichen, der den Schaden vermutlich mit der Anhängerkupplung verursacht hatte. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, entgegen.

Kornwestheim: Unfallflucht

Etwa 3.000 Euro Sachschaden hat ein unbekannter Autofahrer angerichtet, der am Sonntag zwischen 14:15 und 18:45 Uhr auf dem Parkplatz der Lasertag-Arena abgestellten Dacia angefahren und sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hat. Möglicherweise wurde er beobachtet, da er am Dacia einen Zettel mit einer Telefonnummer hinterließ, die jedoch nicht vergeben ist. Das Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, bittet um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen