POL-LB: Böblingen: Fahrzeugbrand

Von Polizeipresse, in Ludwigsburg am .

Ludwigsburg (ots) – Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts begann am Donnerstag gegen 13.15 Uhr ein Mercedes zu brennen, der zu diesem Zeitpunkt auf dem Parkplatz eines Fahrzeugglasunternehmens in der Stuttgarter Straße stand. Der Fahrer des Wagens war gerade im Begriff dort einen Termin zu vereinbaren. Als er zurück zu seinem PKW kam, stand der Motorraum in Flammen. Das Feuer breitete sich schließlich auf den gesamten Mercedes aus, so dass die eintreffenden 25 Wehrleute der Freiwillige Feuerwehr Böblingen, die mit vier Fahrzeugen ausgerückt waren, das Auto nicht mehr retten konnten. Während der Löscharbeiten war die Stuttgarter Straße für etwa 15 Minuten gesperrt. Der Mercedes wurde anschließend abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 4.000 Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Interessante Artikel