POL-LB: A 8 / Sindelfingen: Polizei zieht Reisebus aus dem Verkehr 0 0

POL-LB: A 8 / Sindelfingen: Polizei zieht Reisebus aus dem Verkehr
Durchgebroches Rahmenteil an dem an der Tank- und Rastanlage kontrollierten Reisebus.

Ludwigsburg (ots) – An der Tank- und Rastanlage Sindelfinger Wald endete am Dienstag die Fahrt eines kroatischen Reisebusses. Beamte der Verkehrspolizeidirektion stellten bei der Kontrolle des Busses erhebliche Mängel fest. Im Zwei-Fahrer-Betrieb hatten nicht nur 60 Stunden Fahrzeit ohne die erforderliche Fahrerkarte durchgeführt worden, der Rahmen des Busses war auch an mehreren Stellen durchgerostet. Die sieben Fahrgäste mussten ihre Reise in einem Ersatzbus fortsetzen. Nach Überprüfung durch einen Kfz-Sachverständigen, der die festgestellten Mängel bestätigte, durfte der Bus in unbeladenem Zustand noch bis zu seiner Werkstatt gefahren werden. Die Fahrer mussten jedoch mehrere hundert Euro Sicherheitsleistung hinterlegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

POL-LB: Böblingen: Nach Unfall geflüchtet 0 11

Ludwigsburg (ots) – Zeugen sucht das Polizeirevier Böblingen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 19:30 Uhr in der Tübinger Straße ereignete. Der unbekannte Fahrer eines silbernen Pkw schnitt beim Abbiegen in die Rudolf-Diesel-Straße die Kurve und kollidierte dabei mit dem entgegenkommenden Audi eines 41-Jährigen. Ohne anzuhalten flüchtete der silberne Pkw, bei dem es sich um eine Limousine mit Böblinger Kennzeichen handeln soll, in Richtung Schönbuchstraße. Am Audi entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen unter der Telefonnummer 07031/13-2500 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

POL-LB: Sindelfingen/ Böblingen/Leinfelden-Echterdingen: Auto gestohlen und Unfall gebaut 0 17

Ludwigsburg (ots) – Aufmerksame Zeugen beobachteten am frühen Freitagmorgen kurz vor 01:00 Uhr in Sindelfingen zunächst einen zu schnell fahrenden Audi und hörten kurz darauf einen lauten Knall. Als sie in der Goldmühlestraße nachschauten, fanden sie neben mehreren Fahrzeugteilen einen stark beschädigten VW vor, an dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro entstanden war. Der Unfallverursacher hatte sich jedoch bereits aus dem Staub gemacht, woraufhin die Zeugen die Polizei verständigten. Da sich die Zeugen das Kennzeichen des Audis gemerkt hatten, konnten Polizeibeamte kurz darauf die Wohnanschrift des Fahrzeughalters in Böblingen überprüfen. Dieser stellte überrascht fest, dass das auf dem Parkplatz einer Schule abgestellte Auto offenbar zuvor entwendet wurde. Um kurz vor 03:00 Uhr tauchte der Audi schließlich in Leinfelden-Echterdingen wieder auf. Das unfallbeschädigte Auto konnte dort nach einem Hinweis mitsamt Fahrer aufgefunden werden. Bei dem 32-jährigen mutmaßlichen Fahrzeugdieb, der vermutlich nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist, stellten Beamte des Polizeireviers Filderstadt deutliche Anzeichen von Alkohol- und möglichem Betäubungsmitteleinfluss fest. Er musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß entlassen. Der Audi wurde sichergestellt Die genauen Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen