POL-KB: Allendorf/Eder – Fahrergeldbörse aus Taxi gestohlen – Täter flüchten

Korbach (ots) – Vier bislang unbekannte junge Männer ließen sich am frühen Sonntagmorgen mit dem AST-Taxi von Frankenberg nach Allendorf/Eder fahren. Als der 57-jährige Taxifahrer um 1.50 Uhr an der Haltestelle Allendorf “Mitte” in der Bahnhofstraße anhielt, lenkten ihn drei der jungen Männer ab, während der vierte die Gelegenheit nutzte und die Fahrergeldbörse mit einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag aus der Seitenablage stahl. Die vier Diebe flüchteten zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Bei den Tätern soll es sich um vier dunkel gekleidete Männer gehandelt haben. Der Dieb hatte blonde Haare und war etwa 17 Jahre alt, die anderen Männer werden als südländische Typen mit etwas dunklerem Teint beschrieben. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, tel.: 06451-72030; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.