Kategorie: Korbach

++RÜCKRUF++ Vorsorgliche Produktrücknahme innocent Super Smoothie Antioxidant 360ml, MHD: 27.05.2017 in Deutschland

Vorsorgliche Produktrücknahme innocent Super Smoothie Antioxidant 360ml, MHD: 27.05.2017 in Deutschland

Bei dem Produkt „innocent Super Smoothie Antioxidant“ 360ml mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.05.2017 haben wir ein potentielles Risiko festgestellt. Eine geringe Anzahl an Flaschen dieser Charge könnte einen Fremdkörper in Form eines Plastikteils enthalten. Dieses könnte beim Verschlucken Atemnot hervorrufen, wodurch eine Erstickungsgefahr nicht ganz auszuschließen ist.

Betroffen davon ist nur die Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.05.2017. Diese Informationen findest Du am Flaschendeckel (siehe Bild).
Der Bar-Code unseres Smoothies lautet: 5 038862 232296.

POL-KB: Frankenberg – Überfall auf Spielhalle

Polizei Korbach

POL-KB: Frankenberg – Überfall auf Spielhalle

Korbach (ots) – Vergangene Nacht gegen 02:00 Uhr wurde in Frankenberg in der Bahnhofstraße eine Spielhalle überfallen. Der Täter betrat, mit einer Dachlatte bewaffnet, die Spielhalle, ging unvermindert auf den 29-jährigen Angestellten zu und schlug sofort mit der Dachlatte auf ihn ein. Dieser musste sich vor den Schlägen schützen, so dass der Täter in den Kassenbereich greifen und Bargeld entwenden konnte. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Bottendorfer Straße, wo er durch die sofort alarmierte Polizei festgenommen werden konnte. Bei dem 34-jährigen alkoholisierten Täter aus Rosenthal konnte die Dachlatte, sowie das Raubgut sichergestellt werden. Der Täter wurde nach seiner Festnahme und erforderlichen polizeilichen Maßnahmen in den Haftzellen der Pst. Frankenberg untergebracht und heute Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter beim AG Marburg vorgeführt. Der Richter ordnete Untersuchungshaft an, worauf der Beschuldigte in die Justizvollzugsanstalt nach Gießen verbracht wurde. Der Angestellte war durch die Schläge mit der Dachlatte im Kopfbereich leicht verletzt und vorsorglich ins KKH Frankenberg verbracht worden.

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

POL-KB: Bad Wildungen – Versuchter Enkeltrick

Polizei Korbach

POL-KB: Bad Wildungen – Versuchter Enkeltrick

Korbach (ots) – Am vergangenen Freitagmittag um 13 Uhr hob eine 79-jährige Dame aus Bad Wildungen bei einem Geldinstitut in Bad Wildungen einen Geldbetrag in Höhe von 30.000 Euro ab. Dem auszahlenden Bankangestellten kam die Sache merkwürdig vor, fragte nach und wies nochmal auf den Enkeltrick hin. Die Dame antwortete aber nur, dass das Geld für einen Verwandten in der Schweiz sein solle. Diese Antwort bekräftigte seinen Verdacht, worauf der Bankangestellte die Polizei in Bad Wildungen verständigte. Nach dem Hinweis setzte sich sofort ein Polizeibeamter mit der Dame in Verbindung. Doch auch diesem erzählte die Dame, dass das Geld für ihren Sohn in der Schweiz ist und den Enkeltrick kenne sie. Die Dame machte gegenüber dem Polizeibeamten einen geistig klaren Eindruck und sie war sich auch sicher mit ihrem Sohn in der Schweiz am Telefon gesprochen zu haben. Der hatte nämlich morgens angerufen und sie um Geld gebeten, weil er sich angeblich in einer Notsituation befände. Die Geldübergabe sollte nachmittags um 16:15 Uhr stattfinden. Um 14:50 Uhr teilt der Bankangestellte der Polizei in Bad Wildungen erneut mit, dass die Dame die 30.000 Euro wieder eingezahlt habe. Als Erklärung gab sie an, dass sie durch ihn und die Polizei misstrauisch geworden war und daraufhin ihren Sohn in Schweiz angerufen hat. Der wusste natürlich von nichts! Die Polizei weist nochmal daraufhin, bei solchen oder ähnlichen Anrufen misstrauisch zu sein und den Sachverhalt genauer zu hinterfragen!

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

POL-KB: Korbach – Diebstahl Gerüstbauteile

Polizei Korbach

POL-KB: Korbach – Diebstahl Gerüstbauteile

Korbach (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in Korbach in der Frankenberger Landstraße vom Gelände einer Gerüstbaufirma eine größere Menge gebrauchte Gerüstteile entwendet. Um an das Diebesgut zu gelangen, öffneten der oder die Täter das Eingangstor zum Firmengelände gewaltsam und beseitigten anschließend einen Bauzaun, der zur Sicherung der Gerüstteile diente. Aufgrund der Menge der Bauteile dürften der oder die Täter mit einem Transporter oder Klein-Lkw die Teile abtransportiert haben. Der Schaden beträgt ca. 8000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, insbesondere hinsichtlich des Transportfahrzeuges. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

POL-KB: Korbach – Diebstahl Roller

Polizei Korbach

POL-KB: Korbach – Diebstahl Roller

Korbach (ots) – Gestern wurde in der Zeit zwischen 12:45 Uhr und 17:00 Uhr in Korbach in der Hagenstraße ein silberner Kymco Yager GT 125 Roller mit dem amtlichen Kennzeichen KB-DS 20 aus einem Carport entwendet. Der Roller war durch das Lenkradschloss gesichert. Unbekannter Täter hat den Roller vermutlich kurzgeschlossen und ist anschließend damit geflüchtet. Der Wert des Rollers beträgt ca. 1000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

POL-KB: Bad Wildungen – Diebstahl Roller

Polizei Korbach

POL-KB: Bad Wildungen – Diebstahl Roller

Korbach (ots) – In der vergangenen Nacht wurde in Bad Wildungen in der Straße Am Taubenrain ein rot/schwarz/grauer 50er Roller der Marke Yamaha entwendet. Der Roller stand vor dem Wohnhaus. Ein unbekannter Täter knackte das Lenkradschloss, schloss den Roller kurz und flüchtete damit in unbekannte Richtung. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

POL-KB: Bad Wildungen – Diebstahl Roller – Nachmeldung

Polizei Korbach

POL-KB: Bad Wildungen – Diebstahl Roller – Nachmeldung

Korbach (ots) – An dem Yamaha Roller war das Versicherungskennzeichen 157-KSF angebracht. Der Wert des Rollers wird auf 800 Euro beziffert.

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

POL-KB: Frankenberg – Sachbeschädigung durch Graffiti

Polizei Korbach

POL-KB: Frankenberg – Sachbeschädigung durch Graffiti

Korbach (ots) – In den heutigen Morgenstunden wurde am Frankenberger Bahnhof ein Triebwagen durch einen unbekannten Täter mit zwei sehr großen Tags (150 x 600 cm und 150 x 800 cm) besprüht. Als eine Bahnangestellte heute Morgen gegen 05:00 Uhr ihre Arbeit aufnehmen wollte, ergriff der Täter sofort die Flucht. Die Angestellte hat den Täter nur noch wegrennen sehen. Eine nähere Beschreibung war deshalb nicht möglich. Der Gesamtschaden wird auf 1500 Euro geschätzt. Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel.: 06451-7203-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

POL-KB: Frankenberg – Kennzeichendiebstahl

Polizei Korbach

POL-KB: Frankenberg – Kennzeichendiebstahl

Korbach (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde durch unbekannte Täter in Geismar in der Straße Flutweg an einem grauen Pkw BMW 116 das hintere amtliche Kennzeichen FKB-DU 19 entwendet. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel.: 06451-7203-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

POL-KB: Frankenberg – Diebstahl aus Pkw

Polizei Korbach

POL-KB: Frankenberg – Diebstahl aus Pkw

Korbach (ots) – Am vergangenen Samstag zwischen 13:30 Uhr und 14:20 Uhr wurden auf dem Nempheparkplatz zwischen Frankenberg und Rosenthal ein weißer 1er BMW und ein grüner Skoda Citigo aufgebrochen. Die Eigentümer hatten ihre Fahrzeuge dort zum Parken abgestellt, um anschließend spazieren zu gehen. Unbekannte haben in dieser Zeit die Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Innenraum persönliche Gegenstände entwendet. Der Gesamtschaden wird bei beiden Fahrzeugen auf 1500 Euro geschätzt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel.: 06451-7203-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell