POL-KN: Versuchter Einbruch 0 3

Sigmaringen (ots) – Ohne Erfolg versuchte ein unbekannter Täter zwischen Dienstag, 19.15 Uhr und dem heutigen Mittwoch gegen 08.30 Uhr in ein Geschäft in der Schwabstraße einzubrechen. Der Unbekannte verursachte beim gewaltsamen Aufhebeln einer Schiebetür etwa 300 Euro Sachschaden. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, anzurufen.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-KN: Nach Zusammenstoß mit Radfahrer geflüchtet – Zeugenaufruf 0 9

Konstanz (ots) – Ravensburg

Ein schwer verletzter Radfahrer und ein beschädigtes Fahrrad sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute um 18.15 Uhr in Ravensburg an der Einmündung Schwanen- / Meersburger Straße ereignete. Der Fahrer eines roten Kleinwagens bog von der Schwanenstraße nach rechts in die Meersburger Straße ein und missachtete hierbei die Vorfahrt eines 79-jährigen Radfahrers, der auf der Meersburger Straße in stadtauswärtiger Richtung fuhr. Hierbei befuhr der Zweiradfahrer verbotswidrig den in Richtung stadteinwärts führenden Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Der Pkw setzte nach dem Zusammenstoß seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Weststadt fort. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen roten Kleinwagen mit RV- Kennzeichen handeln, der leichte Beschädigungen im Frontbereich aufweisen müsste. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Kisslegg, Tel. 07563 90990 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Schnurer, EPHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: Brand im Heizraum 0 8

Kißlegg (ots) – Sachschaden von rund 50.000 Euro ist am heutigen Nachmittag gegen 14.10 Uhr bei einem Brand in einem Heizraum eines landwirtschaftlichen Anwesens bei Kißlegg entstanden. Durch den raschen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Kißlegg, die mit vier Fahrzeugen und 19 Mann im Einsatz war, konnte ein Übergreifen der Flammen von dem zwischen Wohn- und Ökonomiegebäude gelegenen Anbau verhindert werden. Ein Bewohner, der auch den Brand entdeckt hatte, musste vom Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht werden. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen