POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots) – — Isny im Allgäu – Weidach Fußgängerin schwer verletzt Schwer verletzt wurde eine 24-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Achen und Rothenbach. Die Frau war auf Höhe des Hundesportvereins als Beifahrerin aus einem angehaltenen Lkw ausgestiegen, vor dem Lkw herumgegangen und wohl, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn getreten, um auf die andere Straßenseite zu ihrem geparkten Pkw zu gelangen. Hierbei wurde sie von einem Kleintransporter erfasst, dessen 51-jähriger Lenker in Richtung Rothenbach unterwegs war und gerade an dem am rechten Fahrbahnrand stehenden Lkw vorbeifuhr. Der Fahrer hatte die 24-Jährige noch bemerkt und eine Vollbremsung eingeleitet, einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern können. Die Fußgängerin wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 51-Jährige blieb unverletzt. Berg Autos stoßen zusammen Ein Verkehrsunfall zwischen einem 77-jährigen Chevrolet-Fahrer und einem 60-jährigen Fahrer eines Nissans ereignete sich am Dienstag, gegen 11.15 Uhr, auf der Ravensburger Straße. Der 77-Jährige war an der Parkplatzausfahrt auf Höhe der Einmündung Konradstraße in die Ravensburger Straße eingebogen, hatte hierbei die Vorfahrt des von links aus Ravensburg heranfahrenden 60-Jährigen missachtet, wodurch die Fahrzeuge kollidierten. Der Fahrer des Nissans wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 14.000 Euro. Kißlegg Unfallflucht Ein unbekannter Fahrzeug-Lenker hat am Montag, zwischen 11.30 Uhr und 11.45 Uhr, im Erlenweg einen geparkten VW Golf im Heckbereich angefahren und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1.200 Euro. Zeugenhinweise werde an das Polizeirevier Wangen, Tel. 07522 984 – 0, erbeten. Argenbühl – Untervorholz Auffahrunfall Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Dienstagmorgen, gegen 09.00 Uhr, auf der Bundesstraße 12. Im Bereich einer aufgrund Straßenbauarbeiten aufgestellten Verkehrsampel hatte ein in Richtung Wangen fahrender 36-jähriger Lenker eines Mercedes vermutlich zu spät bemerkt, dass sich ein Rückstau gebildet hatte und war gegen eine stehende Mercedes-A-Klasse eines 70-Jährigen geprallt. Durch den Aufprall wurde die A-Klasse noch gegen einen Kleintransporter eines 26-Jährigen geschoben. Ein Beifahrer des 70-Jährigen sowie der 26-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Waldburg – Hannober Versuchter Einbruch Unbekannte Täter versuchten gewaltsam zwischen Montag, 20.00 Uhr und Dienstag, 05.45 Uhr, in der Straße „Am Langholz“ durch eine Eingangstür in ein Bürogebäude zu gelangen. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro. Personen, die im Tatzeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wangen, Tel. 07522 984 – 0, zu melden. Purath Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: [email protected]://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Ravensburg

Bitte teile diesen Beitrag!