POL-K: 170620-2-K Polizei fasst Räuber nach Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) – Nachtrag zur Pressemeldung Ziffer 1 vom 11. Mai

Nach einem Raubüberfall auf einen Passanten in Köln-Rath/Heumar hatte die Polizei Köln am 11. Mai mit Bildern nach den Tätern gefahndet. Der abgebildete Räuber (23) hat sich gestern in Begleitung seines Anwalts bei der Polizei Köln gestellt. Er ist bereits wegen gleichgelagerter Delikte hinreichend bekannt. (af)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.