POL-KA: (KA) Karlsruhe – Aufmerksame Nachbarin vertreibt Einbrecher Kommentare deaktiviert für POL-KA: (KA) Karlsruhe – Aufmerksame Nachbarin vertreibt Einbrecher 0

Karlsruhe (ots) – Einer aufmerksamen Nachbarin ist es in der Nacht auf Samstag gelungen, einen Einbrecher bei seiner Tatausführung zu stören und ihn so von seinem weiteren Vorhaben abzubringen.

Kurz vor 01:00 Uhr machte sich der Unbekannte am Fenster eines in der Tannhäuserstraße gelegenen Mehrfamilienhauses zu schaffen. Eine Anwohnerin bemerkte den Mann und konnte ihn kurz beobachten. Als sie durch Rufe auf sich aufmerksam machte ergriff der Täter zu Fuß die Flucht. Am Fenster hinterließ der Langfinger mehrere Hebelspuren.

Der Einbrecher wurde als etwa 20 Jahre alter Mann beschrieben, der mit einem dunklen Kapuzenpulli und einer helleren Jogginghose bekleidet war.

Hinweise werden an das Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/939-4611 erbeten.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Bombenähnlicher Gegenstand bei Baggerarbeiten freigelegt 0 10

Karlsruhe (ots) – Ein bombenähnlicher Gegenstand wurde bei Baggerarbeiten auf der Ettlinger Straße am Dienstag gegen 14.30 Uhr gefunden. Durch die Polizei wurde der Fundort weiträumig abgesperrt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst hinzugezogen. Beim endgültigen Freilegen des Gegenstandes konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich nicht um eine Bombe, sondern wahrscheinlich um einen Teil der Kanalisation. Die Absperrung konnte kurz vor 17.00 Uhr aufgehoben werden.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (PF) Pforzheim- Auf der Bundesstraße 294: Betonmischer umgekippt 0 10

Pforzheim (ots) – Noch ganz glimpflich abgegangen ist ein Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der Hohenäckerallee. Der 36-jährige Fahrer eines Betonmischers kam gegen 10 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte zurück auf die Fahrbahn, fuhr über den Bordstein an einer Bushaltestelle und geriet dadurch ins Schlingern. Schließlich kippte er nach rechts auf die Seite und rutschte so noch rund 50 Meter weiter. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Glücklicherweise gelang es zwei Autofahrern im Gegenverkehr auszuweichen, so dass es dort nicht zu einem weiteren Unfall kam. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen