POL-KA: (KA) Karlsdorf-Neuthard – Schwimmbaddach in Brand geraten

Karlsruhe (ots) – Das unvorsichtige Verhalten dreier Jungen führte am Mittwochmittag zu einem Brand am Dach eines Schulschwimmbades in Karlsdorf-Neuthard, durch den ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstand.

Nach den bisherigen Erkenntnissen zündeten die Jungs im Alter zwischen 12 und 14 Jahren gegen 13:30 Uhr aufgrund persönlicher Motive zunächst ein Fotobuch an. Eigenen Angaben zufolge löschten sie das Buch aber wieder und warfen es anschließend auf das Dach der Schwimmhalle in der Schulstraße. Offenbar reichte die Glut jedoch aus, das Dach des Gebäudes in Brand zu stecken.

Die alarmierte Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrolle und konnte eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindern. Verletzt wurde niemand.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.