Verbinde dich mit uns

Herford

POL-HF: Jungbulle ausgebrochen – Die Polizei bittet um Hinweise

32602 Vlotho (ots) – (hay) Am Montagabend brach ein Jungbulle beim Verladen in Bad Oeynhausen, Babbenhausener Straße, aus. Bei dem Tier handelt es sich um ein junges weißes Gallowayrind, das seinen Weg in Richtung Herforder Kreisgebiet antrat. Nach Angaben des Eigentümers soll es sich um ein scheues Tier handeln, welches den Kontakt zu Menschen meidet. Seit Mittwoch ist auch die Polizei Vlotho mit Suchmaßnahmen beschäftigt. Gegen 11:00 Uhr meldete sich der Rinderhalter und teilte eine Sichtung des Tieres in der Nähe des „Heimathofes“ in Vlotho, Am Sichtepöhl, mit. Das Einfangen und die anschließende Nachsuche missglückten. Im Falle eines Kontaktes mit dem Bullen treten Sie nicht an das Tier heran, da durch das Fluchtverhalten des Tieres Personen und auch Verkehrsteilnehmer gefährdet werden könnten. Sie haben dieses Tier gesehen? Halten Sie Abstand und verständigen Sie die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Herford

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben