Press "Enter" to skip to content

POL-HAM: Verletzte BMW-Fahrerin beschädigte drei Autos, zwei Hecken und eine Wand

Hamm-Mitte (ots) – Eine 81-jährige BMW-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 10. Januar, auf der Straße Am Beisenkamp schwer verletzt. Die Hammerin parkte dort gegen 12.55 Uhr rückwärts aus und beschädigte dabei einen abgestellten Daimler. Anschließend legte die Seniorin den Vorwärtsgang ihres Autos ein, fuhr durch eine Hecke und kollidierte mit einem geparkten Dacia. Der wurde dann noch auf einen ebenfalls abgestellten VW geschoben. Danach fuhr die 81-jährige vorwärts durch eine weitere Hecke und stieß gegen die Sporthalle des Beisenkamp-Gymnasiums. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus. Ihr BMW musste abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf fast 17000 Euro geschätzt. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell