Hamm

POL-HAM: Unbekannter griff 43-Jährige mit Reizgas an

Hamm-Mitte (ots) – Ein unbekannter Mann griff am frühen Donnerstagmorgen eine 43-jährige Frau auf der Ritterstraße mit einem Reizstoffsprühgerät an und verletzte sie leicht. Gegen 1.30 Uhr hielt sich die Hammerin dort in Höhe einer Spielhalle auf. Plötzlich trat eine maskierte Person auf sie zu und sprühte ihr Reizstoff ins Gesicht. Anschließend lief der Täter in Richtung Bahnhof davon. Die Motive des Angreifers sind unbekannt, offensichtlich wollte er nichts stehlen. Der Flüchtige ist 1,70 bis 1,75 Meter groß, hatte dunkle Haare mit Undercut-Frisur und einen Vollbart. Er trug ein türkisfarbenes Oberteil und eine hellblaue Jeans. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!