POL-HAM: Raub auf Jugendlichen nach Sportveranstaltung

Hamm-Ostwennemar (ots) – Am Samstag, 10.02.2018, gegen 21.10 Uhr wurde einem 15-jährigen Jugendlichen im Anschluss an eine Sportveranstaltung ein Smartphone geraubt. Der Junge befand sich am Eingang der Westpressarena und hielt sein Mobiltelefon in der Hand. Hier wurde er von einem Unbekannten angesprochen und aufgefordert, sein Smartphone auszuhändigen. Als sich der Jugendliche weigerte, wurde er von eben dieser Person durch Schläge traktiert. Anschließend riss ihm der Täter das Mobiltelefon aus der Hand und entfernte sich zusammen mit drei weiteren Personen zu Fuß in Richtung Wiemanns Patt. Der Täter wird beschrieben als Jugendlicher mit kräftiger Statur und dunklen Haaren bzw. dunklen Bart. Er war bekleidet mit einer schwarzen Bomberjacke, schwarzer Hose sowie einem roten Pullover mit Kapuze. Durch den Angriff wurde der 15-Leidtragende leicht verletzt.

Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.