POL-HAM: 42-Jähriger bei Auffahrunfall leicht verletzt

Von Polizeipresse, in Hamm am .

Hamm-Heessen (ots) – Leicht verletzt wurde ein 42-jähriger VW-Fahrer aus Werne bei einem Auffahrunfall am Donnerstag, 1. Dezember, auf der Münsterstraße. Er war dort gegen 8 Uhr stadteinwärts unterwegs und musste seinen Tiguan vor dem Kreisverkehr Warendorfer Straße verkehrsbedingt abbremsen. Ein 43-jähriger Hammer fuhr ihm mit seinem Ford Transit auf. Nach der Kollision wurde das Auto des 42-Jährigen noch auf den Corsa einer 48-jährigen Wernerin geschoben. Der Opel stand vor dem VW. An den drei Fahrzeugen entstanden Sachschäden von etwa 2000 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel