POL-GT: Karnevalssonntag – Bilanz der Polizei

Gütersloh (ots) – Gütersloh (CK) – Die Karnevalsveranstaltungen im Kreis Gütersloh hatten am Sonntag ihren Schwerpunkt in Harsewinkel. Etwa 15 000 Zuschauer besuchten den Karnevalsumzug in der Mähdrescherstadt. Der Umzug verlief ohne größere Störungen und Probleme.

Auch die anschließenden Feierlichkeiten verliefen weitestgehend störungsfrei.

Gegen zwei überwiegend stark alkoholisierte Personen wurden Platzverweise ausgesprochen. Da nicht alle angesprochenen Personen den polizeilichen Anweisungen folgten, wurden zwei Karnevalisten zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

Bislang wurde eine Anzeige wegen Körperverletzungen aufgenommen.

Insgesamt mussten die Polizeibeamten drei Einsätze wahrnehmen.

Diese Bilanz bezieht sich auf den derzeitigen Erkenntnisstand und ist möglicherweise noch nicht abschließend. Gegebenenfalls wird nachberichtet, falls weitere Straftaten bekannt und angezeigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.