Verbinde dich mit uns

Gütersloh

POL-GT: Jugendliche flüchten nach versuchtem Diebstahl

Gütersloh (ots) – Herzebrock-Clarholz (CK) – Am Donnerstagabend (05.01., 20.05 Uhr) beobachtete eine aufmerksame Zeugin drei bislang unbekannte Jugendliche, die unberechtigt die Garage eines Hauses an der Nordstraße öffneten. Anschließend leuchteten sie mit einer Taschenlampe in die Innenräume – offensichtlich auf der Suche nach Diebesgut. Als die Frau die jungen Männer ansprach, liefen diese zur Straße, wo ein vierter Jugendlicher mit Fahrrädern auf sie wartete.

Anschließend flüchteten alle vier vermutlich ohne Diebesgut mit den Rädern in Richtung Marienfelder Straße. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungen verliefen leider erfolglos.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dieser Tat machen? Wer hat die verdächtigen Jugendlichen am Tatort oder dessen Nähe gesehen?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter der Telefonnummer 05242 4100-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Jetzt weiterlesen?
Könnte dich ich Interessieren

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Gütersloh

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben