Verbinde dich mit uns

Gütersloh

POL-GT: Glatteisunfall, zwei Verletzte

Gütersloh (ots) – Gütersloh (LG)- Am Mittwochabend ereignete sich gegen 21.18 Uhr auf der Paderborner Straße zwischen Friedrichsdorf und Verl ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Eine 39-jährige Pkw-Fahrerin aus Gütersloh befuhr mit ihrem Mercedes die Paderborner Straße aus Verl kommend in Richtung Friedrichsdorf. Kurz hinter der Einmündung zur Luise-Hensel-Straße verlor die Fahrerin auf der eisglatten Straße die Kontrolle über den Pkw und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Pkw total beschädigt, die Fahrerin wurde leicht verletzt. Weil ihr Beifahrer, ebenfalls 39 Jahre alt, über starke Rückenschmerzen klagte, wurde er mit einem RTW ins Gütersloher Klinikum eingeliefert. Der beschädigte Mercedes wurde abgeschleppt. Ein Kradfahrer, der während der Unfallaufnahme in Richtung Unfallstelle unterwegs war, kam ins Rutschen als er sein Motorrad abbremste und fiel hin, er wurde zum Glück nicht verletzt. Weil sein Motorrad durch den Sturz beschädigt wurde, musste es ebenfalls abgeschleppt werden. Nachdem die Fahrzeuge geborgen waren und die vereiste Straße mehrfach von einem Streuwagen gestreut worden war, wurde die Straße gegen 23.45 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Jetzt weiterlesen?
Könnte dich ich Interessieren

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Mehr in Gütersloh

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben