Verbinde dich mit uns

Gütersloh

POL-GT: Geschwindigkeitsmessungen in Steinhagen

Gütersloh (ots) – Steinhagen (FK) – Am Dienstagabend (10.01., 19:30 Uhr) führten Beamte des Verkehrsdienstes auf der Brockhagener Straße Geschwindigkeitsmessungen durch. Es zeigte sich erneut, dass im Kreis Gütersloh deutlich zu schnell gefahren wird. Bei den Geschwindigkeitsmessungen waren vier Fahrzeugführer zu schnell. Zwei Fahrer mussten ein Verwarngeld bezahlen und gegen zwei weitere Verkehrsteilnehmer wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet, da sie die Geschwindigkeit um mehr als 20 km/h überschritten hatten. Ein Autofahrer wurde mit 99 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Der 22-jährige Fahrer überschritt die zulässige Geschwindigkeit abzüglich einer Toleranz um 46 km/h und muss deshalb mit einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen. Die Geschwindigkeitskontrollen werden im Kreis Gütersloh in unregelmäßigen Abständen fortgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Jetzt weiterlesen?
Könnte dich ich Interessieren

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Gütersloh

Nach oben