Press "Enter" to skip to content

POL-GT: Einbrüche in Schloß Holte-Stukenbrock

Gütersloh (ots) – Schloß Holte-Stukenbrock (FK) – In der Nacht zu Dienstag (09.01.) sind bislang unbekannte Täter in die eine Sporthalle an der Straße Am Hallenbad eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster der Halle auf. Anschließend öffneten sie mehrere Türen der Halle gewaltsam.

Mit einer geringen Menge Bargeld verließen die Täter den Tatort.

Im gleichen Zeitraum (08.01., 15.30 Uhr bis 09.01., 07.30 Uhr) vergingen sich bislang unbekannte Täter ebenfalls an einem Baucontainer, welcher an der Straße Am Hallenbad stand. Die Täter hebelten hier die Tür auf. Gestohlen haben sie in diesem Fall nichts.

Zudem ist der Einbruch in das direkt daneben liegende Hallenbad mit den zuvor genannten Taten in Zusammenhang zu bringen. Wie bereits am Dienstag (09.01.) veröffentlicht, haben bislang unbekannte Täter ein Fenster aufgehebelt und im Inneren des Bades erheblichen Sachschaden verursacht, sowie eine geringe Menge Bargeld gestohlen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat in der Nacht zu Dienstag im Bereich des Hallenbades und der Sporthalle verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer hat rund um den Tatort Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen. Angaben und Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell