POL-MR: Weitere Hundeköder aufgetaucht;

Marburg-Biedenkopf (ots) – Weitere Hundeköder aufgetaucht (Bezug: Pressemeldung vom 05.02.18 “Achtung Neustadt – Weitere gefährliche Köder aufgetaucht”)

Neustadt: Erneut sind in Neustadt mit Nägeln präparierte Wurststücke, die offensichtlich als Hundeköder ausgelegt wurden, aufgetaucht. Mittlerweile ermittelt die Polizei in sieben Fällen. Am Mittwochnachmittag, 7. Februar fand eine Frau auf ihrem Gartengrundstück im Sonnenweg mehrere mit Stahlnägeln “gespickte” Köder. Am Donnerstagmorgen wurden der Polizei in der Straße weitere Köder gemeldet. Neben dem Sonnenweg befinden sich die bisher ermittelten Tatorte in der Straße “Am Ruschelberg”, in der Willingshäuser Straße sowie der Hochstraße. Nach wie vor bittet die Polizei Passanten und Hundebesitzer um erhöhte Aufmerksamkeit und Vorsicht. Melden Sie verdächtige Köder bitte sofort der Polizei. Hinweise nimmt die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050, entgegen.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.