POL-GE: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall


Gelsenkirchen (ots) – Am Dienstag, den 05.12.2017, gegen 08:30 Uhr, forderte ein Verkehrsunfall im Stadtteil Erle zwei verletzte Personen und einen Sachschaden von 10.000,- EUR. Zur Unfallzeit war ein 75-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Auto auf der Emscherstraße in Richtung Adenauer-Allee unterwegs. An der Einmündung der Daimlerstraße wollte er nach links in die Daimlerstraße abbiegen. Dabei übersah er eine 31-jährige Gelsenkirchenerin, die ihm mit ihrem Pkw auf der Emscherstraße entgegenkam. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die 31-Jährige schwer. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus. Der 75-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 10.000,- EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Olaf Brauweiler
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere

Categories