POL-GE: Zeugen nach Unfall in der Neustadt gesucht

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Gelsenkirchen!



Gelsenkirchen (ots) – Am 09.02.18, gegen 14:15 Uhr befuhr ein Linienbus der Bogestra den Wiehagen in Richtung Essen. An der Kreuzung der Mühlenbruchstraße missachtete ein von rechts kommender, 34- jähriger Gelsenkirchener die Vorfahrt des Busses. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Busfahrer stark. Dadurch stürzte ein 63- jähriger weiblicher Fahrgast. Ein 12- jähriges Mädchen stieß mit dem Kopf gegen eine Haltestange. Beide verletzten sich leicht. Der 34- jährige Verursacher sprach kurz mit dem Busfahrer und verließ daraufhin die Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder zum Fahrer des Pkw machen können und bittet diese, sich unter den Rufnummern 0209/365-6230 (Verkehrskommissariat) oder – 2160 (Einsatzleitstelle) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christian Zander
Telefon: 0209 / 365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Gelsenkirchen!

> Hier < kommst du zur App im Play Store (Android) und > Hier < kommst du zur app im AppStore (Apple)

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.