POL-GE: Versuchter Raub mit Messer in Buer – Zeugen gesucht

Gelsenkirchen (ots) – Am Dienstag, den 06.01.2018, gegen 13:30 Uhr bedrohten zwei bislang unbekannte, maskierte Männer den 67-jährigen Inhaber einer Trinkhalle auf der Düppelstraße und forderten Bargeld aus der Kasse des Kiosk. Als der 67-Jährige entgegnete, dass er kaum Geld in der Kasse habe, verließ das Duo die Trinkhalle und flüchtete ohne Beute in Richtung Steinmetzstraße. Die beiden Flüchtigen waren circa 180 bis 185 cm groß, trugen schwarze Jeans, Kapuzenpullover und schwarze Rucksäcke. Sie trugen auffällige, weiße Masken vor dem Gesicht. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Tätern und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 – 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder – 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christian Zander
Telefon: 0209 / 365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.