POL-GE: Trunkenheitsfahrt in Erle – Führerschein beschlagnahmt

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Gelsenkirchen!



Gelsenkirchen (ots) – Am Montag, den 12.02.2018, gegen 22:30 Uhr, beobachtete ein 33-jähriger Gelsenkirchener an der Adenauerallee in Erle, wie eine augenscheinlich betrunkene Frau mit ihrem Wagen davonfuhr. Er informierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten trafen auf die 44-jährige Hertenerin, als diese gerade an der Theodor-Heuss-Straße in Herten von ihrem geparkten Wagen zu ihrer Haustür ging. Die 44-Jährige roch stark nach Alkohol. Einen freiwilligen Atemalkoholtest konnte sie nicht durchführen. Sie musste die Beamten zur Wache begleiten, wo ihr ein Arzt Blutproben entnahm. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein und den Autoschlüssel der Hertenerin. Sie erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Gelsenkirchen!

> Hier < kommst du zur App im Play Store (Android) und > Hier < kommst du zur app im AppStore (Apple)

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.