POL-GE: Tankstellenräuber leistet Widerstand

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Gelsenkirchen!



Gelsenkirchen (ots) – Am 16.09.17 überfielen drei Männer eine Tankstelle auf der Grothusstraße. Zwei Täter ermittelte die Polizei bereits. Diese befinden sich zurzeit in Untersuchungshaft. Am Donnerstag, den 08.02.18 konnten die Ermittler auch den Aufenthaltsort des dritten Täters bestimmen. Als die Beamten den 22-jährigen gegen 09:00 Uhr in einer Wohnung auf der Wilhelminenstraße festnehmen wollten, leistete er erheblichen Widerstand. Er schlug und trat nach den Beamten und biss zu. Die 38- jährige Wohnungsinhaberin, die sich ebenfalls in der Wohnung befand, ergriff Partei für ihren Mitbewohner und versuchte massiv die Festnahme zu verhindern. Nur durch den Einsatz körperlicher Gewalt konnten die Polizisten den Täter festnehmen. Die Beamten und der 22- Jährige verletzten sich leicht. Dieser wurde vorläufig festgenommen und bereits dem Haftrichter vorgeführt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Die Polizeibeamten brachten die 38- Jährige ins Gewahrsam. Nachdem sie sich beruhigt hatte, konnte sie den Heimweg antreten. Auch sie erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christian Zander
Telefon: 0209 / 365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Gelsenkirchen!

> Hier < kommst du zur App im Play Store (Android) und > Hier < kommst du zur app im AppStore (Apple)

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.