POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung nach Handtaschendiebstahl

Fahndung nach Diebstahl

Gelsenkirchen (ots) – Am 29.07.2017, gegen 13:15 Uhr hielt sich eine 24-jährige Gelsenkirchenerin in einem Schuhgeschäft auf der Bahnhofstraße in Gelsenkirchen-Altstadt auf. Während sie Schuhe anprobierte legte sie ihre Handtasche auf dem Boden ab. Eine Unbekannte nutzte einen unbeobachteten Augenblick und entwendete die Tasche. In der Handtasche befand sich unter anderem eine Geldbörse mit der EC-Karte der Gelsenkirchenerin. Bereits kurze Zeit später am selben Tag, gegen 13:35 Uhr, versuchte die unbekannte Täterin mit der EC-Karte Bargeld an einem Geldautomaten der Sparkassen-Filiale Gildenstraße abzuheben. Eine Überwachungskamera nahm den Vorgang auf. Das Amtsgericht Essen hat die Veröffentlichung der Bilder der unbekannten Täterin angeordnet. Die Polizei Gelsenkirchen fragt nun: Wer kennt die abgebildete Person? Sachdienliche Hinweise werden unter einer der folgenden Rufnummern erbeten: 0209 / 365 – 8212 (Kriminalkommissariat 22) oder – 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Olaf Brauweiler
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.

more recommended stories