POL-GE: Ladendiebe festgenommen


Gelsenkirchen (ots) – Am Dienstag, den 05.12.2017, nahm die Polizei Gelsenkirchen in zwei Fällen Ladendiebe fest. Gegen 10:30 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv einen 36-jährigen Mann bei einem Diebstahl in einem Geschäft auf der Bahnhofstraße im Ortsteil Altstadt. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschaland nachweisen konnte, nahm die Polizei ihn fest. Er wird am heutigen Tag im Rahmen eines beschleunigten Verfahrens einem Richter vorgeführt. Gegen 13:10 Uhr versuchte ein 39-jähriger Mann Ware in einem Supermarkt am Nordring in Gelsenkirchen-Buer zu entwenden. Auch er wurde dabei ertappt und der Polizei übergeben. Den 39-Jährigen erwartet heute ebenfalls im Rahmen eines besonders beschleunigten Verfahrens die Vorführung bei einem Richter.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Olaf Brauweiler
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere

Categories