Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Polizei stoppt Raser auf der A5

Freiburg (ots) – Weil am Rhein: Polizei stoppt Raser auf der A5

Beamte des Verkehrskommissariats Weil am Rhein führten am Dienstagnachmittag und am Mittwochvormittag Geschwindigkeitskontrollen auf der Autobahn A5 im Bereich der Anschlussstelle Weil am Rhein durch. Zum Zeitpunkt der Kontrollen herrschte in diesem Bereich LKW-Stau, weshalb die Höchstgeschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt war. Gleich fünf Fahrzeugführer überschritten diese Geschwindigkeit erheblich und müssen deshalb allesamt mit Fahrverboten, Punkten in Flensburg sowie empfindlichen Bußgeldern rechnen. Spitzenreiter war ein Fahrzeugführer aus dem benachbarten Ausland. Er wurde mit stolzen 137 km/h gemessen und musste an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1200 Euro hinterlegen. Aufgrund der teilweise eklatanten Überschreitungen werden die Kontrollen in diesem Bereich fortgesetzt.

ch/jk/de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!