POL-FR: Waldshut-Tiengen: Betrügerische Spendensammlerin gerät an den Falschen

Freiburg (ots) – Waldshut-Tiengen: Betrügerische Spendensammlerin gerät an den Falschen

An den Falschen geriet eine betrügerische Spendensammlerin am Dienstagnachmittag in Waldshut. Die Jugendliche streifte über den Kaufland-Parkplatz, sprach Kunden an und wollte Geldspenden für ein Behindertenzentrum. Dazu hielt sie den Kunden einen “Spendenzettel” unter die Nase. Einer der Angesprochenen war ein Polizeibeamter in Zivil, der dem Treiben der Betrügerin ein Ende setzte. Er zückte seinen Dienstausweis und kontrollierte die Sammlerin. Die 16-Jährige Osteuropäerin mit Wohnsitz im Elsass musste den Spendenzettel abgeben, wurde angezeigt und erhielt einen Platzverweis. Die Polizei weist an dieser Stelle erneut daraufhin, den genannten Sammlern keinen Glauben zu schenken, nichts zu geben und die Sammler auf Distanz zu halten.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.