Freiburg

POL-FR: Steinen. Fahrzeug schleudert auf der B 317 und kommt von der Straße ab

Freiburg (ots) – Am Mittwochabend kurz nach 19.00 Uhr befuhr eine 32-jährige Frau mit ihrem Pkw VW die B317 von Lörrach-Brombach kommend in Richtung Steinen. Kurz vor der Wiesenbrücke kam sie mit ihrem Auto ins Schleudern und geriet von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr sie eine Böschung hinunter, wobei sich der VW überschlug und auf der Seite landete. Glücklicherweise konnten sich die zwei Fahrzeuginsassen selbständig aus dem Wagen befreien. Sie hatten unwahrscheinliches Glück, lediglich der Beifahrer wurde leichter verletzt, die Autofahrerin blieb unverletzt. Beide wurden jedoch vorsorglich vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Es musste mit einem Kran geborgen und abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurde die B317 halbseitig gesperrt. Dabei kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Freiwillige Feuerwehr Steinen war mit zwei Fahrzeugen und 12 Mann im Einsatz. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Eugen Wißler
Telefon: 07741 8316-203
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!