Freiburg

POL-FR: Schwörstadt: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Freiburg (ots) – Schwörstadt: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – zwei Verletzte, über 50000 Euro Sachschaden

Am Mittwochnachmittag kam es auf der B34 zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei gab zwei Verletzte und beträchtlichen Sachschaden. Gegen 13.30 Uhr mussten auf der B34 (Höhe „Blauer Bock“) ein Golf und ein Mercedes verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender Renault-Fahrer zu spät und krachte dem Mercedes ins Heck. Durch den heftigen Aufprall wurde dieser auf den vor ihm stehenden Renault geschoben. Hierbei wurden die VW-Fahrerin und der Mercedes-Fahrer verletzt. Sie begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Renault-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 50000 Euro.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!