POL-FR: Rheinfelden: Nordeingang des Rathauses mit Graffitis und Parolen beschmiert – 10000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) – Rheinfelden: Nordeingang des Rathauses mit Graffitis und Parolen beschmiert – 10000 Euro Sachschaden

In der Nacht vom 16./17.06.17 besprühten unbekannte Täter den kompletten Nordeingang des Rathauses am Kirchplatz mit politisch motivieren Graffitis und Parolen. Diese stehen im Zusammenhang mit der Wahlkampfveranstaltung der AfD am 17.06.17 in Rheinfelden. Durch die Schmierereien wurde ein Schaden in Höhe von etwa 10000 Euro angerichtet. Das Polizeirevier Rheinfelden hat Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 07623/74040.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-106
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.

more recommended stories