Freiburg

POL-FR: Lörrach: Einbruch in Wohnhaus – Tätern scheitern an Tresor

Freiburg (ots) – Lörrach: Einbruch in Wohnhaus – Tätern scheitern an Tresor – Polizei überprüft drei Verdächtige

Am späten Donnerstagnachmittag kam es in der Raiffeisenstraße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Die Täter drangen über die Einliegerwohnung in das Haus ein und durchsuchten mehrere Räume. In einem entdeckten sie einen Tresor und versuchten ihn mit einer Spitzhacke aufzubrechen. Dies gelang nicht, worauf die Einbrecher aufgaben und ohne Beute verschwanden. Die Hausbewohner kamen um 20.30 Uhr nach Hause, stellten den Einbruch fest und alarmierten die Polizei. Deren Fahndung führte zur Feststellung von drei Männern, die unweit des Tatortes in einem Auto schliefen. Die Personen wurden geweckt und kontrolliert. Es handelte sich um drei Osteuropäer, gegen die sich zunächst kein konkreter Verdacht ergab. Dennoch wurden genauere Überprüfungen eingeleitet.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Jetzt Gefällt mir klicken!