POL-FR: Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Merdingen Brand im Erdgeschoss eines Zweifamilienhauses

Freiburg (ots) – Am 09.02.2018, gegen 17.10 Uhr, wurde der integrierten Leitstelle mitgeteilt, dass die Küche im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses brennen würde. Bei der Überprüfung der Örtlichkeit schlugen bereits Flammen aus dem Erdgeschoss. Alle Bewohner des Hauses konnten ihre Wohnungen unverletzt verlassen.

Während des Löscheinsatzes wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Er wurde am Einsatzort medizinisch versorgt.

Nach dem bisherigen Sachstand könnte das Feuer beim Kochen entstanden sein, bei dem sich heißes Fett entzündete. Der Bezirksdienst des Polizeireviers Breisach hat die Ermittlungen übernommen.

Nach circa einer Stunde konnte das Feuer gelöscht werden. Das Gebäude ist allerdings nicht mehr bewohnbar. Über die Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Bei dem Einsatz waren die umliegenden Feuerwehren, das THW und der Kreisbrandmeister vor Ort. Ebenso wurde ein Rettungshubschrauber eingesetzt.

Mo-FLZ-

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.