POL-FR: Kandern: Nächtlicher Brandalarm ohne Ernsthaftigkeit – kompletter Löschzug rückt aus

Freiburg (ots) – Kandern: Nächtlicher Brandalarm ohne Ernsthaftigkeit – kompletter Löschzug rückt aus

Nur wenig Schlaf bekamen Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr in der Nacht zum Dienstag. Bei ihnen gingen kurz nach 3 Uhr die Alarmmelder los und meldeten einen Brand in der Waldeckstraße. Daraufhin rückte ein kompletter Löschzug mit fünf Fahrzeugen und 20 Mann aus. Einsatzort war ein Mehrfamilienhaus, in dem ein Bewohner um 3.13 Uhr ein Piepsen hörte und Rauch wahrgenommen haben wollte. Deshalb setzte der einen Notruf ab, worauf Polizei und Feuerwehr heraneilten. Die Überprüfung des Gebäudes ergab, dass es sich um einen Fehlalarm handelte und nicht passiert war. Aus nicht bekannten Gründen hatte in der Wohnung einer Frau der Rauchmelder Alarm gegeben. Die Einsatzkräfte konnten daraufhin wieder abrücken.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.