Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, Lenzkirch, B317: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Freiburg (ots) – Am Donnerstag, den 01.12.2016, um 00:30 Uhr befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die B317 von Feldberg kommend in Richtung Titisee. Auf Höhe der Abzweigung nach Lenzkirch / B315 kam er aufgrund von Alkoholeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit der rechten Fahrzeugseite mit einem Verkehrszeichen sowie einer dort befindlichen Verkehrsinsel. Am Pkw wurden die rechte Felge sowie die Bodenwanne beschädigt. Der Fahrzeugführer setzte im Anschluss seine Fahrt nach Titisee fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nach ca. 2 km stellte der Fahrzeugführer seinen nicht mehr fahrbereiten Pkw am Straßenrand der B317 ab und entfernte sich zu Fuß in Richtung Titisee. Hier konnte der 22-Jährige durch eine Polizeistreife des Polizeireviers Titisee-Neustadt angetroffen und kontrolliert werden. Während der Befragung konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Im Anschluss an die Kontrolle wurde bei dem 22-jährigen Mann eine Blutprobe entnommen sowie der Führerschein beschlagnahmt.

ca/yk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Titisee-Neustadt
Tel.: 07651 9336-123
E-Mail: [email protected]

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!