POL-FR: Fasnet-Veranstaltung in der Hochrheinhalle in Wyhlen – Gut besuchte Veranstaltung – Viel Arbeit für die Polizei.

Freiburg (ots) – Landkreis Lörrach

Gemeinde Grenzach-Wyhlen, Ortsteil: Wyhlen

Im Rahmen einer Fastnachtsveranstaltung in der Hochrheinhalle in Wyhlen kam es in der Nacht zum Sonntag, 11.02.2018 zu mehreren Straftaten:

Konkret beschädigte ein 16-jähringer Jugendlicher gegen 00.30 Uhr eine Toilettentür indem er diese aus der Verankerung riss. Seine Personalien konnten festgestellt werden. Neben der Widergutmachung des Schadens wird ein Strafverfahren auf ihn zukommen.

Weiterhin musste das Polizeirevier Rheinfelden gegen 03.00 Uhr wegen einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Damen einschreiten, in deren Verlauf es zu Schlägen und Tritten gekommen sein soll. Zudem soll eine der Beteiligten ein zur Schlichtung herbeigeeiltes Gästepaar ebenfalls angegangen und geschlagen haben.

Die offensichtliche Aggressorin stand trotz ihres jungen Alters von 16 Jahren mit 1,64 Promille unter erheblichem Einfluss von Alkohol.

Über die angezeigten Straftaten hinaus, konnten diverse Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz festgestellt werden.

Der Polizeiposten Grenzach führt die Ermittlungen und bittet Zeugen der beschriebenen Vorfälle sich unter Telefon: 07624 9890-0 zu melden.

kv FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.