POL-FR: Bad Säckingen: Unfallflucht in der Waldshuter Straße – Polizei sucht wichtige Augenzeugin

Freiburg (ots) – Bad Säckingen: Unfallflucht in der Waldshuter Straße – Polizei sucht wichtige Augenzeugin

Am Freitagnachmittag kam es in der Waldshuter Straße zu einer Unfallflucht, zu der die Polizei eine wichtige Zeugin sucht. Zwischen 18 und 20 Uhr hatte eine Frau ihr Motorrad bei den Motorradparkplätzen auf Höhe der dortigen Konditorei abgestellt. Als sie gegen 20 Uhr zu ihrem Motorrad zurückkehrte, fand sie einen Notizzettel vor. Auf diesem hatte eine Zeugin notiert, dass sie beobachtete, wie ein Auto beim Einparken gegen ihr Motorrad gefahren sei. Die Autofahrerin sei anschließend davongefahren. Das Motorrad wurde am rechten Lenker, am rechten Außenspiegel und am Bremshebel beschädigt, wodurch Sachschaden von etwa 500 Euro entstand. Nach Aussagen der Zeugin stieg die Unfallverursacherin aus ihrem Mercedes aus. Sie und eine weitere, unbekannte Zeugin stellten das Motorrad auf. Als die Helferin die Unfallverursacherin auf einen Parkplatz einweisen wollte, fuhr diese einfach davon. Die Polizei sucht nun die unbekannte Zeugin, die beim Aufstellen des Motorrades geholfen hat. Sie wurde wie folgt beschrieben: etwa 40 Jahre alt, ca. 1,65 m groß, schwarze Haare zu einem Zopf gebunden. Außerdem werden weitere Personen gesucht, die sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Säckingen zu melden (07761/93490).

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.

more recommended stories