Verbinde dich mit uns

Frankfurt

POL-F: 170110 – 31 Frankfurt-Bornheim: Brennende Gartenhütte durch falschen Umgang mit Gaskocher

Frankfurt (ots) – (ne) Tragischerweise ist am gestrigen Nachmittag gegen 16:15 Uhr eine Gartenhütte im Bodenweg in Brand geraten, nachdem die 45-jährige Bewohnerin zum Aufwärmen der Hütte einen Gaskocher in Betrieb nahm. Die gleichaltrige Besitzerin der Gartenlaube hatte der eigentlich wohnsitzlosen Frau ihre Hütte zur Verfügung gestellt. Beim Versuch das kleine Häuschen mit dem Gaskocher ein bisschen aufzuwärmen, brach plötzlich Feuer aus und setzte die gesamte Hütte binnen weniger Minuten in Vollbrand. Die 45-Jährige konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ersten Ermittlungen zufolge könnte der Brand auf den unsachgemäßen Gebrauch des Gaskochers zurückzuführen sein. Die nun erneut wohnsitzlose Frau kam bei einem anderen Hüttenbewohner unter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: [email protected]
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Frankfurt

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben