Frankfurt

POL-F: 161201 – 1147 Frankfurt

Frankfurt (ots) – (em) Am Mittwoch, den 30. November 2016, versuchten zwei Männer in der Textorstraße Fahrräder zu stehlen. Die beiden konnten dank einer aufmerksamen Anwohnerin festgenommen werden.

Gegen 21.50 Uhr brachen der 25- und 41-Jährige das Fahrradschloss von einem Damen- und Herrenrad auf. Eine 30-jährige Anwohnerin beobachtete die Tat der beiden Männer und alarmierte umgehend die Polizei. Diese konnte dank der sehr genauen Personenbeschreibung die beiden mutmaßlichen Täter mitsamt dem Diebesgut in der Nähe des Tatorts antreffen und festnehmen.

Der 41-Jährige Tatverdächtige wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen nach Hause entlassen. Der 25-Jährige mutmaßliche Fahrraddieb wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: [email protected]
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!