POL-FL: Norderstapel – Einbruch in Grundschule

Von Polizeipresse, in Flensburg am .

Norderstapel (ots) – Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Mittwochabend, 19.00 Uhr bis Donnerstagmorgen, 06.45 Uhr in die Grundschule in Norderstapel eingebrochen. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und Klassenräume nach Wertsachen und öffneten hierfür mehrere Türen gewaltsam. Aus einem Tresor, den die Einbrecher aufwändig mit einer Flex öffneten, wurden ca. 60 Euro entwendet. Weiteres Stehlgut ist bislang nicht bekannt. Der hinterlassene Sachschaden liegt jedoch deutlich höher und wird auf etwa 2000 Euro beziffert.

Die Schule blieb, aufgrund der Verwüstungen die von den Einbrechern hinterlassen wurden, am Donnerstag geschlossen. Eine Betreuung der Schüler wurde durch Lehrkräfte in der Turnhalle gewährleistet.

Die Kriminalpolizei Schleswig hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04621-840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel