Verbinde dich mit uns

Flensburg

POL-FL: Bredstedt, Breklum (NF) – Zeugen nach mehreren Einbrüchen gesucht

Shares 0

Bredstedt, Breklum (NF) (ots) – In der Zeit vom 24.12.2016 bis 26.12.2016 kam es in Bredstedt und Breklum zu mehreren Einbrüchen in Geschäfte und Firmen. Von Samstag- bis Sonntagnachmittag versuchten bisher Unbekannte einen mobilen Verkaufsstand auf dem Parkplatz der Eisenbahnstraße in Bredstedt auszubrechen. Hinein gelangten sie nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Auf Bargeld hatte man es in einem Gastronomiebetrieb in der Lornsenstraße abgesehen. Die Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein und entwendeten eine Geldkassette sowie ein Kellnerportemonnaie. Bisher unbekannt ist das Stehlgut einer Tat in der Süderstraße. Hierbei wurde ein Fenster aufgehebelt und die Sportschänke anschließend durchsucht. Die Einbrüche müssen in der Zeit von Sonntag, 19.00 Uhr, und Montagmittag geschehen sein. Mit einem Gabelstapler verschafften sich Einbrecher am Montag, gegen 02.40 Uhr, Zutritt zu einem Supermarkt der Tondernschen Straße und entwendeten eine unbekannte Menge an Zigaretten. Einen weißen Mercedes Sprinter und zwei Smartphones erbeutete man bei einer Firma im Vollstedter Weg in Breklum. Hierbei wurde ein Fenster aufgehebelt und die Räumlichkeiten nach Wertsachen durchsucht. Dieser Einbruch geschah am Montagabend, zwischen 20.00 und 23.30 Uhr. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Niebüll unter der Telefonnummer 04661-40110 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Bredstedt, Breklum (NF)

Shares 0
Shares 0

Bredstedt, Breklum (NF) (ots) – In der Zeit vom 24.12.2016 bis 26.12.2016 kam es in Bredstedt und Breklum zu mehreren Einbrüchen in Geschäfte und Firmen.

Von Samstag- bis Sonntagnachmittag versuchten bisher Unbekannte einen mobilen Verkaufsstand auf dem Parkplatz der Eisenbahnstraße in Bredstedt auszubrechen. Hinein gelangten sie nach derzeitigen Erkenntnissen nicht.

Auf Bargeld hatte man es in einem Gastronomiebetrieb in der Lornsenstraße abgesehen. Die Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein und entwendeten eine Geldkassette sowie ein Kellnerportemonnaie. Bisher unbekannt ist das Stehlgut einer Tat in der Süderstraße. Hierbei wurde ein Fenster aufgehebelt und die Sportschänke anschließend durchsucht. Die Einbrüche müssen in der Zeit von Sonntag, 19.00 Uhr, und Montagmittag geschehen sein. Mit einem Gabelstapler verschafften sich Einbrecher am Montag, gegen 02.40 Uhr, Zutritt zu einem Supermarkt der Tondernschen Straße und entwendeten eine unbekannte Menge an Zigaretten.

Einen weißen Mercedes Sprinter und zwei Smartphones erbeutete man bei einer Firma im Vollstedter Weg in Breklum. Hierbei wurde ein Fenster aufgehebelt und die Räumlichkeiten nach Wertsachen durchsucht. Dieser Einbruch geschah am Montagabend, zwischen 20.00 und 23.30 Uhr.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Niebüll unter der Telefonnummer 04661-40110 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Shares 0
Jetzt weiterlesen?

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Mehr in Flensburg

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben