Verbinde dich mit uns

Fahndungen

SELFIE-FAHNDUNG! Bei einem brutalen Überfall in #Gelsenkirchen verlor ein Täter sein Handy. Die #Polizei fand darin ein Selbstportrait!

Gelsenkirchen (ots) – Bereits am Samstag, den 10.09.2016, gegen 23:05 Uhr, überfielen drei bislang unbekannte Täter einen 30-jährigen Mann und eine 22-jährige Frau im Stadtgarten (siehe hierzu Pressemitteilung vom 11.09.2016: „POL-GE: Raubüberfall im Stadtgarten Gelsenkirchen; http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3426561). Die drei Unbekannten griffen das Paar körperlich an und raubten einen Turnbeutel mit Bekleidung. Einer der Täter verlor während der Tat sein Mobiltelefon. Die Polizei stellte es sicher und konnte aus dem Gerätespeicher Lichtbilder, vermutlich Selfies eines Täters, auslesen und sichern. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 – 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder – 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: [email protected]
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

 

Jetzt weiterlesen?
Könnte dich ich Interessieren

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Mehr in Fahndungen

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben