++FAHNDUNG++ Europäischem Haftbefehl nach versuchtem Tötungsdelikt – Polizei sucht ALI MOHAND ABDERRAHMAN Kommentare deaktiviert für ++FAHNDUNG++ Europäischem Haftbefehl nach versuchtem Tötungsdelikt – Polizei sucht ALI MOHAND ABDERRAHMAN 11

Düsseldorf (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung der Polizei Düsseldorf und der Staatsanwaltschaft

Nach versuchtem Tötungsdelikt in Friedrichstadt – Polizei veröffentlicht weiteres Foto von ALI MOHAND ABDERRAHMAN in auffälliger Jacke und fahndet mit europäischem Haftbefehl

Bild als Datei im Anhang

Unsere Berichterstattungen seit Montag, 1. Januar 2018

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/3828301https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/3832507

Mit einem weiteren Foto von Ali Mohand Abderrahman wenden sich die Spezialisten der Mordkommission an die Öffentlichkeit. Der 22 Jahre alte Mann steht in Verdacht, am Neujahrsmorgen mit einem Pkw einen 36-jährigen Sicherheitsmitarbeiter vorsätzlich erfasst und schwer verletzt zu haben. Intensive Ermittlungen der Spezialisten der „MK Resi“ haben ergeben, dass Ali Mohand Abderrahman am Tag der Anmietung des BMW die auffällig bunte Jacke (siehe Foto im Anhang) getragen hatte. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Mannes führen, lobt die Staatsanwaltschaft Düsseldorf 1.500 Euro aus.

Die „MK Resi“ fahndet mit dem weiteren Foto nach Ali Mohand Abderrahman und fragt:

Wer kennt den Mann in der auffällig bunten Jacke oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist der 22 Jahre alte Beschuldigte spanischer Staatsbürger und stammt aus Melilla. Er ist seit circa drei Monaten in Mönchengladbach wohnhaft. Weitere bekannte Aufenthaltsorte sind Düsseldorf und Wuppertal. Möglicherweise könnte er mit einem grauen Ford Fiesta (Baujahr 1999) mit dem amtlichen Kennzeichen MG-MD 551 unterwegs sein.

Hinweise nimmt das KK11 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

++ACHTUNG++ Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANARTIGEN BÖEN Kommentare deaktiviert für ++ACHTUNG++ Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANARTIGEN BÖEN 81

Lade dir jetzt kostenlos unsere Fahndungen & Eilmeldungen auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten!


Do, 18. Jan, 07:00 – 18:00 Uhr

Es treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten bis 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Orkanböen bis 130 km/h (36m/s, 70kn, Bft 12) gerechnet werden.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Schüler müssen nicht zur Schule. Die Bezirksregierung stellt den Eltern frei, ib sie ihre Kinder zur Schule zu schicken. Kommentare deaktiviert für Schüler müssen nicht zur Schule. Die Bezirksregierung stellt den Eltern frei, ib sie ihre Kinder zur Schule zu schicken. 106

Lade dir jetzt kostenlos unsere Fahndungen & Eilmeldungen auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten!


Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen