Essen: 27 Jahre alter Taxifahrer wird ausgeraubt – FAHNDUNG


Essen (ots) – 45479 MH-Broich: Am 16. September 2017 fesselte ein räuberisches Pärchen den Fahrer eines Taxis auf der Straße Schoppenort in Mülheim und raubte den 27-Jährigen aus. Wie wir bereits berichteten.

Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Haupttäter.

Der Haupttäter ist etwa 30-35 Jahre alt, 1,80-1,90 Meter groß und hat eine breite Statur. Er ist vermutlich südländischer Abstammung und sprach mit ausländischen Akzent. Er hat schwarze kurze Haare und trug bei Tatausführung einen Vollbart. Der Gesuchte trug schwarze Kleidung sowie schwarze Handschuhe.

Mit der Beute flüchtete der Unbekannte mit seiner Komplizin zu Fuß in Richtung Tannenstraße.

Hinweise zu dem mutmaßlichen Räuber nimmt der zuständige Ermittler des Kriminalkommissariats 31 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen./SaSt

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere